KFN+ Anwaltskanzlei

Kai-Friedrich Niermann

KFN+ Anwaltskanzlei

Kai-Friedrich Niermann

Cannabis Blog & Gutachten

Vita

Kai ist seit 2003 als Wirtschafts- und Unternehmensjurist in Deutschland tätig und hat dabei vielfältige Erfahrungen gesammelt. Er ist sehr vertraut mit den Zusammenhängen zwischen nationalen und europäischen Regelungen, insbesondere im Hinblick auf Verbraucherschutz, Produktsicherheit und aufkommende neue Cannabisprodukte. Er hat sich bereits in einem frühen Stadium seines Studiums an der Philipps-Universität Marburg für Cannabis eingesetzt, als das Bundesverfassungsgericht entschied, dass kleine Mengen Cannabis nicht kriminalisiert werden dürfen. Nachdem medizinisches Cannabis legalisiert worden war, startete Kai einen juristischen Blog (canna-biz.legal) über alle relevanten neuen Entwicklungen auf dem entstehenden Cannabismarkt und wurde Rechtsexperte insbesondere für CBD-Produkte. Er spricht regelmäßig auf internationalen Cannabiskonferenzen zu Themen des deutschen und europäischen Rechtsrahmens für Cannabis. Zuletzt sprach er auf der Cannabis Expo 2021 in Johannesburg, auf ICBC 2021 in Berlin und auf ICBC und der CB Expo in Zürich über den rechtlichen Rahmen für einen zukünftigen Freizeit-Cannabismarkt in Deutschland. Er veröffentlicht regelmäßig Artikel bei BusinessCann und in juristischen Fachzeitschriften. Kai und sein Anwaltsbüro KFN+ beraten große CBD- und medizinische Cannabis Unternehmen, als auch Unternehmen, die am entstehenden Freizeit-Cannabis Markt interessiert sind. Außerdem ist er  Berater der European Industrial Hemp Association (EIHA), die einen Gemeinschaftsantrag für eine Zulassung als Novel Food für verschiedene CBD-Produkte bei der EU-Kommission eingereicht hat.

Geboren in Löhne/Westf. 1972 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Marburg, Adelaide (Australien), Köln, Referent im Pressezentrum des Deutschen Bundestages (2000-2002), arbeitete für das Landgericht, für die Staatsanwaltschaft und für den Verfassungsschutz Berlin und das Generalkonsulat Hongkong.

Vorträge

2018

2019

2020

2021

2022